Spezielle Schwann-Zellen in der Haut lösen Schmerzen aus.

Ein neu entdeckter Zelltyp für die Schmerzwahrnehmung.

Es wird angenommen, dass der Schmerz durch die Aktivierung der freien Nervenenden ohne Endorgane in der Haut ausgelöst wird. Im Gegensatz zu diesem Paradigma entdeckten Abdo et al. ein bisher unbekanntes maschiges Organ, das die Haut bedeckt und auf gefährliche Umweltreize reagiert. Dieses Organ besteht aus spezialisierten Gliazellen in der epidermalen Haut und ist ausreichend und notwendig, um eine mechanische Schmerztransduktion einzuleiten.

Autoren:

Hind Abdo, Laura Calvo-Enrique, Jose Martinez Lopez, Jianren Song, Ming-Dong Zhang, Dmitry Usoski, Abdeljabbar El Manira, Igor Adameyko, Jens Hjerling-Leffler, Patrik Ernfors, Jianren Song.

Lesen Sie den Artikel